+ SPORTBETRIEB STARTET WIEDER AM 06.07.2020 +
Neuigkeiten 2020

+ SPORTBETRIEB STARTET WIEDER AM 06.07.2020 +

1. Sportclub Gröbenzell; www.sc-groebenzell.de
Liebe Sportkolleg/innen,

endlich hat uns die Gemeinde Gröbenzell grünes Licht gegeben, um die gemeindlichen Sportstätten wieder zu nutzen - davon ausgenommen bleiben vorerst nur die Sporthallen der Grundschulen. Der Sportbetrieb des 1. SC Gröbenzell startet also wieder am 06.07.2020.

Alle Abteilungen die jetzt starten haben ein Schutz- und Hygienekonzept für ihre Sportart/Sportstätte entwickelt, welches auf der Basis der gesetzlichen Corona-Vorgaben konsequent umgesetzt werden muss.

Auch die Abteilung Bogensport wird zum 06.07.2020 mit dem dafür vorbereiteten Schutz- und Hygienekonzept das Training wieder aufnehmen.

Dazu hat jedes Vereinsmitglied der Abteilung Bogensport in den letzten Tagen eine Email mit detailierten Informationen erhalten.

Alles weitere findest Du in unserem Mitgliederbereich : https://www.bsgzl.de.



Vom Training weiterhin ausgeschlossen (laut Gesetz*) bleiben:

– Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen
– Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere


Wer sich also auch nur leicht krank fühlt oder nur leichte grippeähnliche Symptome (Husten, Schnupfen, Fieber) hat, darf weder die Sportstätte betreten noch am Training teilnehmen !

Der Vereinsvorstand
Anton Kammerl, 1. Vorsitzender
Werner Gödel, 2. Vorsitzender

(*) Corona-Pandemie: Rahmenhygienekonzept Sport der bayrischen Staatsregierung vom 20.06.2020
siehe dazu auch => https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-363/

 

Die offizielle Meldung des 1. Sportclubs Gröbenzell findest du hier:
+ CORONA NEWS + SPORTBETRIEB STARTET AM 06.07.2020 +


+ CORONA VIRUS + SPORTBETRIEB EINGESTELLT +
Neuigkeiten 2020

+ CORONA VIRUS + SPORTBETRIEB EINGESTELLT +

1. Sportclub Gröbenzell; www.sc-groebenzell.de
Liebe Sportkolleg/innen,
heute wurden von der Staatsregierung bayernweite Schulschliessungen
ab 16.03.2020 angeordnet.

Aus diesem Anlass weisen wir hiermit als Vorstand verbindlich alle Abteilungen & Sparten des 1. SC Gröbenzell e.V. an den Sportbetrieb ab Montag, 16.03.2020 komplett einzustellen.

 - Es finden keine Trainings, Spiele, Sitzungen oder sonstige Veranstaltungen des Vereins statt.
 - ist die Geschäftsstelle geschlossen.
 - ist die Jahreshauptversammlung am 01.04.2020 abgesagt.

 - ist leider auch der Sporttag 2020 am 28.06.2020 abgesagt.

bis einschliesslich 19.04.2020
verlängert bis einschliesslich 03.05.2020
verlängert bis einschliesslich 10.05.2020

verlängert bis einschliesslich 29.05.2020
erneut verlängert bis auf weiteres,...

Aktueller Stand vom 08.06.2020 
Die bayrische Staatsregierung hat inzwischen die Vorschriften zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie für den Breitensport gelockert. Nach wie vor ist aber die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen und Sportanlagen grundsätzlich untersagt - Ausnahmen davon gibt es nur, wenn das strenge Rahmenhygienekonzept Sport der bayr. Staatsregierung eingehalten werden kann. Darüberhinaus sind unsere gemeindlichen Sportstätten derzeit noch durch die Behörden gesperrt.

Beim 1. SC Gröbenzell ist deshalb der Sportbetrieb bis auf weiteres strengstens untersagt !

Wir werden den Sportbetrieb punktuell erst wieder freigeben können, wenn wir als Verein die behördliche Genehmigung dafür bekommen (Gemeinde, Landrats-/Gesundheitsamt etc.). Wir sind dazu in Gesprächen mit der Gemeinde Gröbenzell und vereinsintern mit unseren Abteilungen/Sparten, um zu prüfen, welche Sportarten ggfs. den Sportbetrieb in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt wieder aufnehmen können..
.

Aktueller Stand vom 15.05.2020 

Update: Verlängerung bis einschliesslich 29.05.2020

Aktueller Stand vom 11.05.2020 

Die bayrische Staatsregierung hat zwar am 05.05.2020 die Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie für den Breitensport (vorläufig) beginnend mit dem 11.05.2020 gelockert.

Nach wie vor ist aber der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen untersagt - mit Ausnahme des Trainingsbetriebs von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich allerdings auch dort nur unter strengen Auflagen. Darüberhinaus sind unsere Sportstätten derzeit noch durch die Behörden gesperrt.

Beim 1. SC Gröbenzell ist deshalb weiterhin der Sportbetrieb auch ab dem 11.05.2020 bis einschliesslich 29.05.2020 strengstens untersagt !


Wir werden den Sportbetrieb im Zuge der staatlichen Lockerungen (Corona) punktuell erst wieder freigegeben werden können, wenn wir als Verein die behördliche Genehmigung dafür bekommen (Gemeinde, Gesundheitsamt etc.).

Aktuell sind wir dazu in Gesprächen mit der Gemeinde Gröbenzell und vereinsintern mit unseren Abteilungen/Sparten, um zu prüfen, welche Sportarten ggfs. den Sportbetrieb in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt wieder aufnehmen können. 

Wir werden rechtzeitig bekanntgeben, wie es weitergeht...

In der Hoffnung auf baldige, positive Entwicklungen wünschen wir allen Mitgliedern beste Gesundheit und noch weitere Geduld. 

Der Vereinsvorstand
Anton Kammerl, 1. Vorsitzender
Werner Gödel, 2. Vorsitzender
 

Die offizielle Meldung des 1.Sportclubs Gröbenzell findest du hier:
+ CORONA VIRUS + SPORTBETRIEB EINGESTELLT +

Als Bogensport Vereinsmitglied findest Du weitere Informationen
auch in unserem Mitgliederbereich => www.bsgzl.de

Turnierbericht zum 12. PSV Indoor Turnier 2020
Neuigkeiten 2020

Turnierbericht zum 12. PSV Indoor Turnier 2020

PSV-München e.V.; www.bogen-psv.de

Gelungener Ausklang der Hallensaison 2020

 

Ein harter Start in den letzten Ferientag hatten unsere Nachwuchsschützen vergangenen Sonntag, den 01.03.2020 hinter sich. An ihrem letzten Ferientag hieß es früh raus aus dem bequemen Bett und ab in die Schießhalle. Die Teilnahme am PSV-Indoor-Turnier 2020 stand auf dem Turnierplan und um der angespannten Parkplatzsituation etwas entgegenzuwirken, wollte man früh vor Ort sein, daher ging es gegen 07:20 Uhr in Gröbenzell los.

Das PSV-Indoorturnier bildet in diesem Jahr den Ausklang der Hallensaison 2020, bei dem Turnier nahm bisher immer eine große Anzahl an Schützen des BSSB-Landeskader teil und so mancher Nachwuchsschütze aus unserem Verein wollte sich hier noch einmal von seiner starken Seite präsentieren. Das Turnier war mit 2 Gruppen a 120 Schützinnen und Schützen komplett ausgebucht und dementsprechend voll war die Schießhalle. Unser Dank gilt den Schützinnen und Schützen des PSV Münchens für die großartige Organisation und Vorbereitung des Turniers – Ablauf – Schießbedingungen und Verpflegung waren wie in den vergangenen Jahren super!

Aus unserem Verein gingen folgende Schützinnen und Schützen in den folgenden Bogenklassen an den Start:

- Sabine Reiter – Recurve Master w
- Victoria Metschkoll – Recurve Jugend w
- Maximilian Schroth – Recurve Schüler B m
- Holger Schroth – Compound Herren

Für Victoria Metschkoll war das Turnier der Auftakt in die Rückkehr zum Turnierschießen, nach einer längeren Verletzungspause und dem Umstieg von der Bogenklasse Blankbogen auf Recurve olympisch war dieses Turnier ein erster Belastungstest für das eigene Nervenkostüm, welcher sehr gut gelungen ist. Belohnt wurde dies mit 400 Ringen einem 10 Platz unter einer sehr starken Gruppe mit einem hohen Anteil an Kaderschützen des BSSB behaupten.

Herzlichen Glückwunsch für diese großartige Leistung Victoria und weiter so!

Maximilian traf erneut auf seine bekannten Konkurrenten aus Puchheim und Raubling, während der Schütze aus Puchheim etwas Pech hatte, lief es beim Schützen aus Raubling wieder einmal sehr stark. Maxi konnte trotzdem oben mitmischen und behielt seine Ruhe im Turnier bei und so war schnell klar, dass ein Platz auf dem Siegertreppchen drin sein sollte, was sich am Ende mit 506 Ringen und einem soliden 2 Platz zeigte.

Sabine Reiter gelang der Überraschungscoup des Tages! Immer wieder mit etwas „Goldangst“ und „Turnierpanik“ gefordert kämpfte Sabine sich durch das Turnier. Die Anstrengung und ständige Arbeit mit sich selbst waren sehr kräftezehrend, wurden dann am Ende mit einem großartigen 2. Platz und 446 Ringen belohnt. Sabine war sehr erleichtert das ihr begonnener „Breitbandtest“ an möglichen Schießergebnissen (alles zwischen M und 10) am Ende noch erfolgreich war. Hier zeigt sich wiedermal das es immer lohnt, gerade in schweren Turnierphasen durchzuhalten und sich auf seine Schießtechnik zu konzentrieren. Herzlichen Glückwunsch Sabine zu diesem „Arbeitserfolg“.

Ich (Holger) selbst konnte meine aktuelle Leistung nicht ganz abrufen, gerade im zweiten Durchgang merkte ich die bisherigen Anstrengungen aus dem Tag. Ich freue mich aber über einen soliden 10. Platz und 543 Ringe und vor allem das ich einen Schützen wieder traf, mit dem ich schon einmal ein Turnier geschossen habe, ein super Typ sehr erfahren im Umgang mit dem Compoundbogen, auch hier konnte ich mir das eine oder andere wieder mal abschauen.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein lohnender Tag gewesen ist, welcher dann am späten Abend erfolgreich zu Ende ging.


Ergebnisse 4 - 6 von 100
 
 
Verbände & Sponsoren