Die Abteilung Bogensport des 1.SC Gröbenzell ist seit Gründung im Jahr 2011 für alle Bogenklassen (Recurvebögen mit Visier oder Blank, Compound, Lang-, Primitiv- und Reiterbogen) offen.

Anders als andere Bogensportvereine konzentrieren wir uns nicht rein auf eine Bogenklasse. Jeder Schütze wird, egal welche Bogenklasse ihm zusagt, gefördert; kann aber auch für sich individuell trainieren. Die Abteilung und damit vor allem unsere Mitglieder profitieren von dem regen Austausch zwischen den Schützen unterschiedlichster Bogenklassen.

Auf unserem Bogensport Vereinsgelände am Fischerweg können unsere Vereinsmitglieder an bis zu 9 Scheiben auf World-Archery Wettkampf-Entferungen zwischen 10m und 90m trainieren. Für das World Archery 3D-Turnier Training haben wir von 5m bis 30m variable Scheiben und Ziele gestellt.

Bei Kälte können moderene Bögen nur mit Einschränkungen draussen geschossen werden, aus diesem Grund schiessen wir im Winter in der Halle. Dort kann auf 18m für die World Archery Hallen-Wettkampf-Entfernung trainiert werden.

Darüberhinaus steht unser Bogensport Vereinsgelände allen Erwachsenen Mitgliedern (nach erlangen der Platzreife) innerhalb der Schießplatz Öffnungzeiten ganzjährig zum eigenständigen Training offen. Auch bieten wir ein regelmäßiges Olympisches sowie Traditionelles geführtes Training an, dieses findet mindestens 1 mal pro Woche zu festen Zeiten bzw. in Rücksprache mit den Mitgliedern statt.

Da uns unser sportlicher Nachwuchs besonders am Herzen liegt, bieten wir Kindern und Jugendlichen im Sommer gleich 2 mal die Woche ein geführtes Training (auf unserem Bogensport Vereinsgelände) an. Im Winter können wir derzeit leider nur 1 mal pro Woche ein geführtes Training in der Halle anbieten.
Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, ist das Training kindgerecht gestaltet. Unsere Trainer sind stets bemüht keine Monotonie einkehren zu lassen.